033 821 13 53
Wandern
Schweiz-
Reisen
NEU!
Bonuskarte
NEU: Wir akzeptieren REKA-Schecks, REKA-Card, sowie die folgenden Kreditkarten: Maestro, Mastercard, VISA, Postfinane
Ungarn
Rundreisen 2021
 © Arcady - stock.adobe.com

Malerisches Ungarn und der Plattensee

Wien - Budapest - Puszta - Ungarisches Meer - Slowenien - Triest

Ungarn gehört zum beliebten Reiseziel Europas. Das kommt nicht von ungefähr, denn Ungarn lockt mit wundervollen Naturschönheiten, imposanten Gebirgszügen, historischen Bauwerken, traditioneller Folklore und liebenswerten Menschen. Lernen Sie den Plattensee, das „Ungarische Meer“ kennen. Besonders gegen Herbst zeigt sich der Plattensee von seiner schönsten Seite. Lernen Sie auch das wunderschöne Budapest im Zentrum von Ungarn kennen. Ein Besuch im “Paris des Ostens” ist ein Muss! Und nicht zuletzt - Ungarn lockt mit herzlichen Gastfreundschaft und kulinarischen Köstlichkeiten.

1. Tag: Schweiz - St. Valentin

Anreise via Arlberg-Innsbruck-Salzburg in Richtung Oberösterreich zum Übernachtungsort nach St. Valentin. Die beschauliche Kleinstadt liegt im westlichen Teil vom Bundesland Niederösterreich, im sogenannten Mostviertel. Sehenswert sind vorallem die vier Pfarrkirchen wie auch das Geschichtliche Museum, mit schwerpunkt über die Bereiche Landwirtschaft und Handwerk.

2. Tag: Wien - Kecskemet

Weiterfahrt durch die Wachau zur Landeshauptstadt nach Wien. In Wien angekommen erwartet uns die Stadtführung zur Besichtigung. Wir erleben Wien - die Stadt der Träume! Von Walzer und Kaffeehaus über Eleganz und Nostalgie, bis hin zu Luxus und Romantik, finden Sie hier alles. Bestaunen Sie die Prunkbauten an der Ringstrasse, wie die Staatsoper, das Burgtheater, die Hofburg, das Parlament, das Schloss Belvedere und natürlich den gotischen Stephansdom. Im Laufe des Nachmittags Weiterreise nach Ungarn zur Stadt Kecskemet. Die Hauptstadt des Komitats Bacs-Kiskun ist kulturelles und wirtschaftliches Zentrum des Donau-Theiss Zwischenstromlands.

3. Tag: Budapest

Besuch der ungarischen Hauptstadt Budapest - eine der schönsten und interessantesten Städte der Welt. Sie wird als die Perle an der Donau oder auch als Paris des Ostens genannt. Nicht nur die weltstädtische Atmosphäre fasziniert  den Besucher, sondern auch die einzigartige Lage. Die Donau teilt die Stadt in zwei Hälften: Buda und Pest. Budapest glänzt mit seinen beeindruckenden Zeugnissen der Vergangenheit und prachtvollen Boulevards. Während unserer Stadtrundfahrt erfahren wir vieles über die wunderschöne Stadt an der Donau. Bewundern Sie die wunderbaren Jugendstilbauten und orientalischen Badepaläste, sowie das majestätische Burgschloss mit dem historischen Burgviertel auf dem Budauer Burgberg. Diesen beeindruckenden Burgberg ernannte die UNESCO zum Weltkulturerbe. Obwohl diese weltoffene, elegante Stadt im Herzen Mitteleuropas eine Millionen-Metropole ist, strahlt sie eine gewisse Ruhe und Ausgeglichenheit aus.

4. Tag: Puszta live erleben (fak.)

Puszta - Eine Landschaft, die zum Verweilen einlädt. Weites Land, hier und da ein kleiner Bauernhof, und die typisch ungarischen Ziehbrunnen, ein Ort, an dem man die Seele baumeln lassen kann - das ist die ungarische Puszta. Haben Sie einen Hang zur Nostalgie und wollen Sie Unberührtheit bereits versunkener Lebensformen kennenlernen? Tollkühne Reitervorführungen, eine Kutschenfahrt zu den grauen Steppenrindern und zum Bauernhof, wo wir bereits mit einem Schnaps und Schmalzbroten erwartet werden. Das Mittagessen geniessen wir in einer Csarda bei Wein und feuriger Zigeunermusik. Durch das ungarische Tiefland führt unsere Fahrt zurück zum Hotel.

5. Tag: Das Ungarische Meer

Wir besuchen heute die Gegend am Plattensee. Er ist der grösste Binnensee Mitteleuropas. Als Steppensee ist der Plattensee aber sehr flach. Im Mittel ist er nur 3,5m tief - seine tiefste Stelle, südlich von Tihany, misst gerade einmal 12,5m. Die geringe Tiefe sorgt natürlich auch dafür, dass der Plattensee im Sommer sehr warm werden kann. Gemeinsam besuchen wir auch die bekannte Halbinsel Tihany, mit dem schon fast mediterranen Charme. Ein weiterer Höhepunkt an diesem Tag ist sicher die Schifffahrt auf dem Plattensse wo wir Sie gerne auch noch mit einem Glas Sekt verwöhnen. Nach all diesen Eindrücken gelangen wir wieder zum Hotel.

6. Tag: Kecskemet - Triest

Entlang dem ungarischen Meer Fahrt zur Grenze nach Slowenien. Auf unserer abwechslungsreichen Fahrt entlang dem Fluss Mur, fahren wir vorbei an den Städten Maribor und Ljubljana und erreichen bald die Grenze zu Italien und nach kurzer Fahrt die Hafenstadt Triest. Die Hafenstadt liegt im schmalen Landstrich zwischen der Adriaküste und dem Karstgebirge zur grenze Slowenien. Übernachtung im Zentrum der Stadt.

7. Tag: Triest - Schweiz

Eine wunderschöne Reise geht zu Ende. Rückreise vorbei an den Städten Padova - Bergamo - Mailand zurück in die Schweiz.

Ihr Reisedatum:

Bereits für Sie reserviert:

  • 4* Bus mit allem Komfort
  • Übernachtungen in 3*/ 4* Hotels
  • Zimmer mit Bad / Dusche, WC
  • HP, Frühstücksbuffet, Abendessen
  • Stadtrundfahrt Wien mit Reiseleitung
  • Tagesausflug Budapest mit Reiseleitung
  • Stadtführung in Budapest
  • Tagesausflug Ungarisches Meer
  • Schifffahrt auf dem Platensee
  • Fahrt durch Slowenien

Preise pro Person:

AnnullationsschutzFr. 20,-
Fak. Ausflug Puszta mit Kutschenfahrt und Mittagessen und ReiseleitungFr. 49,-

Informationen:

Fremdwährung: Euro, Forint

Ihre Einsteigeorte: Interlaken, Spiez, Thun, Bern, Wangen a.A. Luzern, Zürich, Basel

Reise buchen
bei uns bezahlen sie 100% mit reka-Checks  Reisegarantie
©2021 Rubi Reisen

Ihre Merkliste ist zur Zeit leer