033 821 13 53
Wandern
Schweiz-
Reisen
NEU!
Bonuskarte
NEU: Wir akzeptieren REKA-Schecks, REKA-Card, sowie die folgenden Kreditkarten: Maestro, Mastercard, VISA, Postfinane
Frankreich
PremiumPlusReisen Rundreisen 2021 Rundreisen 2022
 © antoine2k-fotolia.com

Normandie - Bretagne Frankreichs malerischer Nordwesten

Rennes - Saint-Malo - Mont Saint-Michel - Cap Fréhel – Rosa Granitküste

PremiumPlusReise

Entdecken Sie die beeindruckende Landschaft der Bretagne und die geschichtsreiche Normandie auf unserer Rundreise. Die Bretagne wird Ihnen wegen der zerklüfteten Felsklippen, der Wälder und der geheimnisvollen Steindenkmäler noch lange in Erinnerung bleiben, und die Normandie wegen den herrlichen Dünen und den flachen Sandstränden. Das Highlight in der Normandie ist der Mont-Saint-Michel, der auf einer Felseninsel gebaut wurde - ist Frankreichs meistbesuchte Sehenswürdigkeit.

1. Tag: Schweiz - Blois

Bei Basel verlassen wir die Schweiz und fahren entlang dem französischen Jura in Richtung Beaune. Durch das Loiretal und durch‘s Burgund, erreichen wir am Abend Blois. Die Stadt Blois zeichnet sich  durch seine idyllische Lage und das bekannte Schloss aus. Übernachtung im 4*Hotel in Blois.

2. Tag: Blois - Rennes - Saint-Malo

Heute begeben wir uns auf die Reise in die Bretagne. Unser Weg führt vorerst nach Rennes, in die alte Hauptstadt der Bretagne. Geprägt wird das Stadtbild von imposanten Administrationspalästen, breiten Avenuen und klassizistischen Nobelfassaden. Besonders reizvoll ist jedoch auch der Altstadtteil. Hier befinden sich Reste der alten Stadtmauer, Fachwerkhäuser mit vorragenden Geschossen und noblen Palais. Beim Bummel in den malerischen Gassen und über kleine, lauschige Plätze stossen wir immer wieder auf kleine Creperien. Im Anschluss an die Stadtbesichtigung fahren wir weiter nach Saint-Malo. Der Guide erwartet uns bereits zur Stadtführung. Wir sehen die Altstadt mit den engen Gassen und das Schloss aus dem 14./15. Jh. 4 Übernachtungen im Zentrum von Saint-Malo.

3. Tag: Mont Saint-Michel - Cancale

Am Vormittag erwartet uns ein Höhepunkt dieser Reise - der Klosterberg Mont Saint Michel. Das markante, mittelalterliche Inselkloster thront auf einem Felsen wie eine Pyramide im Meer. Das sogenannte „Wunder des Abendlandes“ liegt auf der Grenze zwischen Bretagne und Normandie und gehört zu den bedeutendsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten Frankreichs. Auf der Rückfahrt in Richtung Saint-Malo legen wir einen Zwischenstopp in Cancale ein. Der kleine Hafenort ist bekannt für seine Austernbänke. Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag: Rosa Granitküste

Heute lernen wir die rosa Granitküste der Bretagne kennen. Die berühmte Rosa Granitküste ist ein Teil der Nordküste der Bretagne bei Lannion. Sie gehört zu den eindrücklichsten Sehenswürdigkeiten der Bretagne. Felsformationen aus uraltem Granit-Gestein verwandeln die Küste in eine unwirkliche Landschaft voller Objekte. Sie tragen zum Teil den Namen „Schildkröte oder Hexe“. Die Gewaltigsten findet man im Raume Trégastel. Nach diesem eindrücklichen Tag Rückfahrt zum Hotel nach Saint Malo.

5. Tag: Dinard - Cap Frehel (fak.)

Freuen Sie sich heute auf unseren Ausflug. Die Fahrt führt uns zunächst nach Dinard, dem zweitgrössten Seebad der Bretagne und weiter entlang der Küste über die bekannten Fischerstädtchen Saint-Lunaire und Saint-Cast. Schliesslich gelangen wir zu den gewaltigen Sandstein- und Schieferklippen am Cap Fréhel. Machen Sie Ihre Augen weit auf, denn Sie befinden sich an einem beeindruckenden Ort der Bretagne. Hier führt ein Spazierweg vorbei an zahlreichen Leuchttürmen, zu einem hoch über dem Meer hinausragenden Sandsteinfelsen. Rückfahrt durchs Landesinnere zum Hotel.

6. Tag: Saint-Malo - Chartres

Die Rückreise führt über Fougeres, wo sich die mächtige Festungsburg befindet. Vorbei an Gemüsefeldern und verträumten Weilern gelangen wir in Richtung Le Mans und weiter nach Chartres. Aufgrund ihrer wunderschönen und beeindruckenden Kathedrale, die das Stadtbild schon von weitem beherrscht, ist diese Stadt eine der sehenswertesten Städte in ganz Frankreich. Freuen Sie sich auf die Stadtbesichtigung mit Bähnchenfahrt durch die sehenswerte Altstadt von Chartres.

7. Tag: Chartres - Schweiz

Voller neuer Eindrücke verlassen wir Chartres und machen uns auf die Heimreise Richtung Schweiz.

Ihr Reisedatum:

Mo-So 03.10. - 09.10.2022

Bereits für Sie reserviert:

  • 4*Bus mit allem Komfort
  • Übernachtung in 3*/4* Hotels
  • Zimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • 2 x Halbpension, Frühstücksbuffet, Abendessen
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • Tagesausflug Mont Saint-Michel-Cancale mit Reiseleitung
  • Tagesausflug Rosa Granitküste mit Reiseleitung
  • Stadtbesichtigungen in Rennes und Saint-Malo
  • Bähnchenfahrt durch die Altstadt von Chartres

Ihre Premiumplus-Leistungen:

  • max 30 Teilnehmer
  • Bordgetränkegutschein Fr. 20.-/Zimmer
  • 1 Landkarte/Zimmer

Preise pro Person:

7 Tage im DoppelzimmerFr. 1.059,-
EinzelzimmerzuschlagFr. 465,-
Fak. Ausflug Dinard - Cap Fréhel mit ReiseleitungFr. 49,-
AnnullationsschutzFr. 20,-

Informationen:

Fremdwährung: Euro

Ihre Einsteigeorte: Interlaken, Spiez, Thun, Bern, Wangen a. Aare, Luzern,  Zürich, Basel

Reise buchen
bei uns bezahlen sie 100% mit reka-Checks  Reisegarantie
©2021 Rubi Reisen

Ihre Merkliste ist zur Zeit leer