033 821 13 53
Wandern
Schweiz-
Reisen
NEU!
Bonuskarte
NEU: Wir akzeptieren REKA-Schecks, REKA-Card, sowie die folgenden Kreditkarten: Maestro, Mastercard, VISA, Postfinane
Spanien
Rundreisen 2021 Rundreisen 2022
 © Fotomag -fotolia.com

Die grosse Spanien - Portugal-Rundreise – Faszination Iberische Halbinsel

Santiago - Bilbao - Porto - Lissabon - Sevilla - Cordoba - Madrid - Saragossa

Günstiger als im 2020

Begleiten Sie uns auf dieser einzigartigen Reise mit nahezu allen Höhepunkten, die Spanien und Portugal zu bieten haben. Kaum ein anderes europäisches Land ist so reich an alten Kulturschätzen und von so grosser landschaftlicher Vielfalt wie Spanien. Kombiniert mit Portugal, einst führende Seemacht der Welt, wird diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Portugals bezaubernde Landschaften bezaubern von Lissabon bis Porto mit malerischen und lebendigen Städten. Geniessen Sie iberische Lebensfreude pur!

1. Tag: Schweiz - Montpellier

Anreise via Genf und anschliessend durch die Alpen von Savoyen in Richtung Lyon. Wir umfahren dieStadt der Gastronomie und gelangen durchs Rhonetal in Richtung Süden. Weiter vorbei an den Städten Valence und Montélimar gelangen wir zu unserem Übernachtungsort nach Montpellier.

2. Tag: Montpellier - Bilbao

Weiterreise den Gebirgszügen der Pyrenäen entlang in Richtung Toulouse, der ehemaligen Hauptstadt Okzitaniens. Die Fahrt führt uns ins Landesinnere über Pau zur Atlantikküste. Bald erreichen wir die franz./spanische Grenze Irun. Unser heutiges Ziel ist die von grünen Bergen umgebene Hafenstadt Bilbao und diese liegt an der Biskaya, in der Bucht des Atlantischen Ozeans. Übernachtung im Hotel Occidental in Bilbao, www.barcelo.com/es-es/occidental-bilbao

3. Tag: Bilbao - Santiago de Compostela

Heute fahren wir entlang der landschaftlich besonders schönen Küstenstrasse nach Santander. Geniessen Sie die wunderschöne Strandpromenade in der lebhaften Stadt,  welche direkt an der Costa de Kantabrien liegt. Die felsige Küste wird unterbrochen durch kleine reizvolle Fischerorte. Wir reisen weiter der Costa Verde entlang und gelangen in die Hafenstadt Gijon. Das Stadtbild von Gijón ist heute relativ modern. Die alte Bausubstanz wurde während des Spanischen Bürgerkriegs stark beschädigt. Der bekannte Pilgerort Santiage de Compostela ist unser heutiger Übernachtungsort. www.hotelgelmirez.com /en

4. Tag: Santiago de Compostela - Porto

Gemeinsames Frühstück. Anschliessend besichtigen wir die Stadt Santiago de Compostela mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten. Die Stadt ist der berühmteste spanische Wallfahrtsort, mit seiner monumentalen Kathedrale, in der sich auch das Grab des Apostels Jakobs befindet. Am frühen Nachmittag reisen wir weiter bis zur portugiesischen Grenze, wo noch ein kurzer Halt im malerischen Grenzdorf Tui vorgesehen ist. Vorbei an Braga, auch das portugiesische Rom genannt, erreichen wir die Stadt Porto, welche durch den lukrativen Portweinhandel bekannt ist.
Übernachtung im Hotel Fenix in Porto, www.hfhotels.com/hotels/hf-fenix-porto-fr

5. Tag: Porto - Lissabon

Porto ist nach Lissabon die zweitgrößte Stadt Portugal, welche wir heute besichtigen werden. Bissige Zungen munkeln, dass in Porto gearbeitet und in Lissabon gelebt wird. Bestaunen Sie die vielen Sehenswürdigkeiten wie: Praca da Liberdade, das belebte Stadtzentrum, die Kirche Santa Clara, der Dom Luis I und noch vieles mehr. Natürlich sollte eine Weinkeller-Besichtigung und eine Portweinverkostung nicht fehlen. Doch Porto ist nicht nur bekannt wegen des Portweins, sondern auch wegen seiner Lage auf einer Granitfels-enge am Fluss Douro. Auf unserer Weiterfahrt nach Lissabon liegt noch die sehenswürdige Universitätsstadt Coimbra. Übernachtung für 2 Nächte im Hotel Lutecia Smart in Lissabon, www.luteciahotel.com

6. Tag: Lissabon - die leuchtende Stadt

Entdecken Sie mit uns die Stadt Lissabon - auch Stadt der sieben Hügel genannt. Lissabon blickt auf eine geschichtsträchtige Vergangenheit zurück. Sie ist die Hauptstadt Portugals mit dem wichtigen Handelshafen an der Tejo-Bucht. Die wirren, engen Gassen im Wechsel mit breiten Alleen, das bunte Treiben im Hafen und die vielen Parks, bilden ein überaus reizvolles Mosaik. Sie wird nicht umsonst, als eine der schönsten Städte Europas genannt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

7. Tag: Lissabon - Evora - Sevilla

Auf unserem Weg in Richtung Süden verweilen wir in Evora, eines der schönsten Städtchen Portugals. Der Ort ist von einer über 6 km langen Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert umgeben und bezaubert durch die engen Gassen und der strahlend weissen Häuser. Durch die Kornkammer Portugals, mit vielen Kork- und Steineichen, und unzähligen Olivenbäumen gelangen wir vorbei an Beja zur Grenze nach Spanien. Unser heutiger Übernachtungsort ist Sevilla. www.maciasevillakubb.com

8. Tag: Sevilla

Sevilla, die Hauptstadt Andalusien, ist eine Stadt, die sehr viel zu bieten hat. Erleben Sie bei unserer Stadtführung die unzähligen Sehenswürdigkeiten wie das Grab des Christoph Kolumbus, der Alcazar - Schloss erst maurischer, später der christlichen Könige. Hier lebt das Bilderbuch Spanien mit romantischen Innenhöfen, prachtvollen Plätzen und weissen Häusern. In den Strassen und in den Restaurants herrscht buntes Treiben. Ein Streifzug durch Sevilla lohnt sich auch wegen der aussergewöhnlichen Architektur.

9. Tag: Sevilla - Cordoba - Madrid

Heute besuchen wir die Stadt Cordoba. Bei einem Bummel durch die verwinkelten Gassen und über die kleinen Plätze offenbart Cordoba seinen maurischen Charakter. Sehen Sie unter anderem die wunderschöne Mezquita: Jede der über 850 freistehenden rot-weiss gestreiften Säulen ist einzigartig und unterscheidet sich in einem Detail von den nächsten. Nach dieser interessanten Stadtführung fahren wir durch die Sierra Morena und weiter durch schier endlose Landschaft der Mancha und Don Quichottes. Am Abend treffen wir in der spanischen Hauptstadt Madrid ein. Übernachtung im Hotel Agumar, www.hotelmadridagumar.com

10. Tag: Madrid - Saragossa

«Von Madrid zum Himmel“ so pflegen die Bewohner Madrid zu charakterisieren. Bei unserer Stadtbesichtigung sehen wir das mittelalterliche Zentrum, das hauptsächlich in der Zeit des Habsburg-Imperiums entstand. Ebenso können Sie von aussen den Königspalast, die Puerta del Sol und den idyllische Retro-Park sehen. Die elegante Grand Via mit den bekannten Geschäften und Cafés laden zum Verweilen ein. Madrid ist nicht nur Hauptstadt und die grösste Stadt des Landes, sondern auch geistiges und kulturelles Zentrum. Am frühen Nachmittag verlassen wir Madrid und fahren durchs Landesinnere vorbei an Kastilien und Aragonien in die Stadt nach Saragossa zur Übernachtung. www.palafoxhoteles.com/es/hoteles-en-zaragoza/hotel-hiberus

11. Tag: Saragossa - Figueras

Wir beginnen den Tag mit der Besichtigung der Stadt Saragossa. Saragossa ist die Hauptstadt von Aragonien. Die lebhafte Grossstadt am Ebro ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum von Aragonien und ist die fünftgrösste Stadt in Spanien. Sehenswert ist die am südlichen Ufer des Flusses gelegene Altstadt mit der mächtigen Kirche Basilica del Pilar. Nach dieser interessanten Besichtigung geht’s weiter vorbei an Barcelona an die Costa Brava zur Stadt Figueras, die Stadt mit dem bekannten Dali Museum. Übernachtung in Figueras.

12. Tag: Figueras - Schweiz

Ihr Reisedatum:

Mo-Fr 09.05. - 20.05.2022

Bereits für Sie reserviert:

  • 4*Bus mit allem Komfort
  • Übernachtungen in 3* /4* Hotels
  • Zimmer mit Bad /Dusche, WC
  • HP, Frühstücksbuffet, Abendessen
  • Stadtführungen in Santiago, Porto, Lissabon, Sevilla, Cordoba, Madrid und Saragossa
  • Reiseleitung ab Bilbao - Madrid
  • Weinkellerbesichtigung und Portwein-Verkostung
  • Alle Ausflüge gemäss Programm

Preise pro Person:

12 Tage im Doppelzimmer Fr. 2.059,-
EinzelzimmerzuschlagFr. 615,-
AnnullationsschutzFr. 20,-

Informationen:

Fremdwährung: Euro

Ihre Einsteigeorte: Interlaken, Spiez, Thun, Bern, Luzern, Zürich, Wangen a. Aare

Reise buchen
bei uns bezahlen sie 100% mit reka-Checks  Reisegarantie
©2021 Rubi Reisen

Ihre Merkliste ist zur Zeit leer