033 821 13 53
Wandern
Schweiz-
Reisen
NEU!
Bonuskarte
NEU: Wir akzeptieren REKA-Schecks, REKA-Card, sowie die folgenden Kreditkarten: Maestro, Mastercard, VISA, Postfinane
Italien
Rundreisen 2022
 © Elisa Locci-fotolia.com

Malerische Sardinien-Rundreise und die Costa Smeralda

Castelsardo - Alghero - Cagliari - Orgosoloa - Costa Smeralda - Hirtenessen inkl. Hirtgengesang

NEU: Einmal um die ganze Insel!

Sardinien, die zweitgrösste Insel im Mittelmeer, ist so abwechslungsreich wie kaum eine andere. Sie entdecken raue Felsküsten, feinsandige Strände, türkisblaues Meer und eine wildromantische Bergwelt im Landesinnern. Die bekannte und wohl schönste Küste Sardiniens - die Costa Smeralda ist eine Augenweide! Entdecken Sie verträumte Buchten und klares, sauberes Wasser, das smaragtgrün glitzert.

1. Tag: Schweiz - Genua - Fähre

Freuen Sie sich auf die Anreise Richtung Italien. Beim Grenzübergang Chiasso verlassen wir die Schweiz in Richtung Mailand. Durch abwechslungsreiche Landschaften gelangen wir durchs Piemont nach Genua. Einschiffung auf ein modernes Fährschiff für die Überfahrt zur Insel Sardinien.

2. Tag: Castelsardo - Alghero

Ausschiffung am Morgen im Hafen von Porto Torres. Hier begrüsst uns die Reiseleitung, welche uns die nächste Tage begleiten wird.
Auch der Norden von Sardinien ist sehenswert. Wir erleben einen Teil Nordsardiniens mit abwechslungsreichen Landschaften und sardischen Lebensgewohnheiten. Entlang der wunderschöne Küste gelangen wir in das hübsche Städtchen Castelsardo. Ein Spaziergang durch die engen, steilen Gassen schenkt dem Besucher immer wieder reizende Ausblicke aufs Meer und auf bezaubernde Landschaften. Wir verlassen Castelsardo durchs Landesinnere und kommen nach Alghero. Sie ist eine Stadt an der Nordwestküste und wird von einer historischen Stadtmauer umgeben. Alghero zeichnet sich durch seine Gebäude im katalanisch-gotischen Stil aus, das wir bei der geführten Besichtigung sehen werden.

 

.

3. Tag: Bosa - Losa - Pula

Panoramafahrt entlang der Westküste zum Ort Bosa. Schon aus der Ferne fällt einem der Blick auf das mächtige Kastell auf. Palmen und  bunte Fischerhäuser verleihen der Stadt am Fluss Temo eine besondere Atmosphäre. Während der Besichtigung kommen wir noch in den Genuss einer Malvasia Weinverkostung. Unsere Fahrt geht weiter durch's Landesinnere zur Besichtung der Nurage von Losa (turmatiger, aus grossen Steinblöcken errichteter Rundbau), eines der wichtigsten und am besten erhaltenen nuragischen Denkmäler. Zur Übernachtung treffen wir in der Stadt Pula in Südsardinien ein. In Pula zeigt sich der ganze Charme Sardiniens mit mediterranem Flair. Klein, bunt und voller Leben!
2 Übernachtungen in Pula.

 

4. Tag: Cagliari - Nora

Heute besuchen wir die Hauptstadt Cagliari. Sie ist für das auf einem Hügel glegene Castello-Viertel bekannt, das von einer mittelalterlichen Mauer umgeben ist. Die Inselhauptstadt bezaubert mit ihren verwinkelten Gassen, grosser Architektur und ihrer traumhaften Lage direkt am Meer. Die vielen kleinen Plätze der Stadt mit ihren gemütlichen Cafés und Restaurants sowie die historischen Bauwerke machen einen Bummel durch die Stadt unvergesslich. Ein weiterer Höhepunkt ist die Besichtigung der archäologischen Stätte von Nora. Sehr spannende Ausgrabungsstätte mit sichtbaren Spuren aus verschiednenen Epochen, echten Mosaiken und sogar einem Theater.

5. Tag: Orgosolo - Costa Smeralda

Wir verlassen den Süden der Insel und erreichen Orgosolo. Der Ort ist vor allem bekannt durch die Wandmalereien. Der Ursprung der Malerei liegt in der poltiischen und sozialen Situation auf der Insel. Mit ihren dramatischen Darstellung erzählen sie vom Leben der Landleute, Schäfer, das Elend und vom Kampf. Kurze Weiterfahrt zu den Hirten Mario und Paquale, die uns zu einem traditionelle Hirtenpicknick mit Gesang einladen. Geniessen Sie die Atmosphäre unter den Steineichen in der freien Natur. Nach diesem einzigartigen Erlebnis kommen wir an die Costa Sameralda zur heutigen Übernachtung.

 

 

6. Tag: Insel Maddalena - Costa Smeralda

Wir fahren der wunderschönen Küste entlang, die seinen Namen der einmaligen Farbe des Wassers verdankt. Die Costa Smeralda - das sind viel besuchte Orte mit wilden Naturlandschaften. Wir besuchen zwei bekannte Ferienorte Porto Cervo und Porto Rotondo und entdecken die rauhe Felsenküste auf der wunderschönen Panoramafahrt. Von Palau aus kurze Fährüberfahrt zur Insel Maddalena. Nach unserer Inselrundfahrt und freier Zeit kehren wir zurück nach Palau und erreichen am frühen Abend den Hafen für die Fährüberfahrt nach Livorno aufs Festland.

7. Tag: Heimreise in die Schweiz

Nach dem Frühstück an Bord legt das Schiff bereits in Livorno an. Eine Traumreise geht langsam zu Ende. Die Heimreise führt durch Italien Richtung Heimat.

Ihr Reisedatum:

Mo-So 19.09. - 25.09.2022

Bereits für Sie reserviert:

  • 4*Bus mit allem Komfort
  • 4* Hotels
  • Zimmer mit Bad/ Dusche, WC
  • HP, Frühstücksbuffet, Abendessen
  • Fährüberfahrt  Genua-Sardinien-Livorno in Doppelkabinen innen mit Frühstück
  • Reiseleitung während dem Aufenthalt auf Sardinien
  • Stadtbesichtigung von Castelsardo, Alghero, Cagliari
  • Tagesausflug Bosa-Losa-Pula mit Reiseleitung
  • Tagesausflug Cagliari und Nora mit Reiseleitung
  • Tagesausflug Orgosolo mit Reiseleitung
  • Ausflug Insel Maddalena mit Reiseleitung
  • Malvasia Weinverkostung
  • Besuch und Eintritt Nuraghe von Losa
  • Besuch und Eintritt archäologische Stätte von Nora
  • Hirtenpicknick mit Wein/Wasser, Dessert
  • Alle Ausflüge inkl.

Preise pro Person:

7 Tage im DoppelzimmerFr. 1.069,-
EinzelzimmerzuschlagFr. 165,-
Zuschlag Einzelkabinen innenFr. 65,-
Zuschlag Doppelkabinen aussenFr. 55,-
AnnullationsschutzFr. 20,-

Informationen:

Fremdwährung: Euro

Ihre Einsteigeorte: Bern, Thun, Spiez, Interlaken, Luzern, Basel, Zürich

Reise buchen
bei uns bezahlen sie 100% mit reka-Checks  Reisegarantie
©2021 Rubi Reisen

Ihre Merkliste ist zur Zeit leer